Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cbrn:ericards:stoffnamen:b

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Am Freitag, dem 24. April 2020, findet das nächste Einsatzleiterwiki-Anwendertreffen bei der Betriebsfeuerwehr Messe Düsseldorf statt. Es wird wieder Programm für Anfänger und Fortgeschrittene geboten werden. Weitere Details sowie die Anmeldung sind Anfang 2020 an dieser Stelle verfügbar.

Stoffe, die mit b beginnen

UN-Nummer Stoffname ADR-Klasse Gefahrnr. ERICard
0033 BOMBEN, mit Sprengladung 1 keine 1-01
0034 BOMBEN, mit Sprengladung 1 keine 1-01
0035 BOMBEN, mit Sprengladung 1 keine 1-02
0037 BOMBEN, BLITZLICHT 1 keine 1-01
0038 BOMBEN, BLITZLICHT 1 keine 1-01
0039 BOMBEN, BLITZLICHT 1 keine 1-02
0094 BLITZLICHTPULVER 1 keine 1-01
0129 BLEIAZID, ANGEFEUCHTET mit mindestens 20 Masse-% Wasser oder einer Alkohol/Wasser-Mischung 1 keine 1-01
0130 BLEISTYPHNAT (BLEITRINITRORESORCINAT), ANGEFEUCHTET mit mindestens 20 Masse-% Wasser oder einer Alkohol/Wasser-Mischung 1 keine 1-01
0224 BARIUMAZID, trocken oder angefeuchtet mit weniger als 50 masse-% wasser 1 keine 1-01
0291 BOMBEN, mit Sprengladung 1 keine 1-02
0299 BOMBEN, BLITZLICHT 1 keine 1-03
0305 BLITZLICHTPULVER 1 keine 1-03
0382 BESTANDTEILE, ZÜNDKETTE, N.A.G. 1 keine 1-02
0383 BESTANDTEILE, ZÜNDKETTE, N.A.G. 1 keine 1-04
0384 BESTANDTEILE, ZÜNDKETTE, N.A.G. 1 keine 1-04
0399 BOMBEN, DIE ENTZÜNDBARE FLÜSSIGKEIT ENTHALTEN, mit Sprengladung 1 keine 1-01
0400 BOMBEN, DIE ENTZÜNDBARE FLÜSSIGKEIT ENTHALTEN, mit Sprengladung 1 keine 1-02
0461 BESTANDTEILE, ZÜNDKETTE, N.A.G. 1 keine 1-01
1008 BORTRIFLUORID 2 268 2-24
1009 BROMTRIFLUORMETHAN (GAS ALS KÄLTEMITTEL R 13B1) 2 20 2-52
1010 BUTADIENE, STABILISIERT oder BUTADIENE UND KOHLENWASSERSTOFF, GEMISCH, STABILISIERT 2 239 2-44
1011 BUTAN 2 23 2-45
1012 BUT-1-EN oder cis-BUT-2-EN oder trans-BUT-2-EN oder BUTENE, GEMISCH 2 23 2-45
1048 BROMWASSERSTOFF, WASSERFREI 2 268 2-24
1741 BORTRICHLORID 2 268 2-47
1974 BROMCHLORDIFLUORMETHAN (GAS ALS KÄLTEMITTEL R 12B1) 2 20 2-52
2419 BROMTRIFLUORETHYLEN 2 23 2-45
2901 BROMCHLORID 2 265 2-31
1114 BENZEN 3 33 3-10
1120 BUTANOLE 3 30 3-02
1120 BUTANOLE - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-09
1123 BUTYLACETATE 3 30 3-05
1123 BUTYLACETATE - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
1126 1-BROMBUTAN 3 33 3-09
1129 BUTYRALDEHYD 3 33 3-11
1203 BENZIN oder OTTOKRAFTSTOFF 3 33 3-11
1914 BUTYLPROPIONATE 3 30 3-05
2251 BICYCLO-[2,2,1]-HEPTA-2,5-DIEN, STABILISIERT (NORBORNAN-2,5-DIEN, STABILISIERT) 3 339 3-23
2338 BENZOTRIFLUORID 3 33 3-09
2339 2-BROMBUTAN 3 33 3-09
2340 2-BROMETHYLETHYLETHER 3 33 3-09
2341 1-BROM-3-METHYLBUTAN 3 30 3-02
2342 BROMMETHYLPROPANE 3 33 3-09
2343 2-BROMPENTAN 3 33 3-09
2344 BROMPROPANE 3 30 3-02
2344 BROMPROPANE - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-09
2345 3-BROMPROPIN 3 33 3-09
2346 BUTANDION 3 33 3-09
2347 BUTYLMERCAPTAN 3 33 3-10
2348 BUTYLACRYLATE, STABILISIERT 3 39 3-47
2350 BUTYLMETHYLETHER 3 33 3-11
2351 BUTYLNITRITE 3 30 3-05
2351 BUTYLNITRITE - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
2352 BUTYLVINYLETHER, STABILISIERT 3 339 3-23
2353 BUTYRYLCHLORID 3 338 3-20
2411 BUTYRONITRIL 3 336 3-17
2514 BROMBENZEN 3 30 3-02
2709 BUTYLBENZENE 3 30 3-05
2782 BIPYRIDILIUM-PESTIZID, FLÜSSIG, ENTZÜNDBAR, GIFTIG 3 336 3-17
2840 BUTYRALDOXIM 3 30 3-03
3022 1,2-BUTYLENOXID, STABILISIERT 3 339 3-45
1312 BORNEOL 4.1 40 4-03
2989 BLEIPHOSPHIT, ZWEIBASIG 4.1 40 4-03
1364 BAUMWOLLABFÄLLE, ÖLHALTIG 4.2 40 4-02
1365 BAUMWOLLE, NASS 4.2 40 4-02
1854 BARIUMLEGIERUNGEN, PYROPHOR 4.2 43 4-35
1400 BARIUM 4.3 423 4-15
2965 BORTRIFLUORIDDIMETHYLETHERAT 4.3 382 3-43
1445 BARIUMCHLORAT, FEST 5.1 56 5-23
1446 BARIUMNITRAT 5.1 56 5-23
1447 BARIUMPERCHLORAT, FEST 5.1 56 5-23
1448 BARIUMPERMANGANAT 5.1 56 5-23
1449 BARIUMPEROXID 5.1 56 5-23
1450 BROMATE, ANORGANISCHE, N.A.G. 5.1 50 5-01
1458 BORAT UND CHLORAT, MISCHUNG 5.1 50 5-01
1469 BLEINITRAT 5.1 56 5-23
1470 BLEIPERCHLORAT, FEST 5.1 56 5-23
1745 BROMPENTAFLUORID 5.1 568 5-22
1746 BROMTRIFLUORID 5.1 568 5-22
1872 BLEIDIOXID 5.1 56 5-27
2464 BERYLLIUMNITRAT 5.1 56 5-23
2719 BARIUMBROMAT 5.1 56 5-32
2741 BARIUMHYPOCHLORIT mit mehr als 22 % aktivem Chlor 5.1 56 5-23
3213 BROMATE, ANORGANISCHE, WÄSSERIGE LÖSUNG, N.A.G. 5.1 50 5-31
3405 BARIUMCHLORAT, LÖSUNG 5.1 56 5-16
3406 BARIUMPERCHLORAT, LÖSUNG 5.1 56 5-16
3408 BLEIPERCHLORAT, LÖSUNG 5.1 56 5-16
1564 BARIUMVERBINDUNG, N.A.G. 6.1 60 6-06
1565 BARIUMCYANID 6.1 66 6-26
1566 BERYLLIUMVERBINDUNG, N.A.G. 6.1 60 6-06
1567 BERYLLIUM, PULVER 6.1 64 6-56
1569 BROMACETON 6.1 63 6-14
1570 BRUCIN 6.1 66 6-26
1616 BLEIACETAT 6.1 60 6-06
1617 BLEIARSENATE 6.1 60 6-06
1618 BLEIARSENITE 6.1 60 6-06
1620 BLEICYANID 6.1 60 6-06
1650 beta-NAPHTHYLAMIN, FEST 6.1 60 6-06
1694 BROMBENZYLCYANIDE, FLÜSSIG 6.1 66 6-27
1737 BENZYLBROMID 6.1 68 6-42
1738 BENZYLCHLORID 6.1 68 6-42
1884 BARIUMOXID 6.1 60 6-06
1885 BENZIDIN 6.1 60 6-06
1886 BENZYLIDENCHLORID 6.1 60 6-06
1887 BROMCHLORMETHAN 6.1 60 6-03
2224 BENZONITRIL 6.1 60 6-11
2291 BLEIVERBINDUNG, LÖSLICH, N.A.G. 6.1 60 6-06
2515 BROMOFORM 6.1 60 6-03
2587 BENZOCHINON 6.1 60 6-06
2653 BENZYLIODID 6.1 60 6-03
2667 BUTYLTOLUENE 6.1 60 6-09
2688 1-BROM-3-CHLORPROPAN 6.1 60 6-03
2716 BUTIN-1,4-DIOL 6.1 60 6-03
2781 BIPYRIDILIUM-PESTIZID, FEST, GIFTIG 6.1 60 6-03
2781 BIPYRIDILIUM-PESTIZID, FEST, GIFTIG - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3015 BIPYRIDILIUM-PESTIZID, FLÜSSIG, GIFTIG, ENTZÜNDBAR - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 663 6-32
3015 BIPYRIDILIUM-PESTIZID, FLÜSSIG, GIFTIG, ENTZÜNDBAR 6.1 63 6-16
3016 BIPYRIDILIUM-PESTIZID, FLÜSSIG, GIFTIG 6.1 60 6-03
3016 BIPYRIDILIUM-PESTIZID, FLÜSSIG, GIFTIG - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3381 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G. 6.1 66 6-27
3382 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G. 6.1 66 6-27
3383 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, ENTZÜNDBAR, N.A.G. 6.1 663 6-33
3384 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, ENTZÜNDBAR, N.A.G. 6.1 663 6-33
3385 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, MIT WASSER REAGIEREND, N.A.G. 6.1 623 6-64
3386 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, MIT WASSER REAGIEREND, N.A.G. 6.1 623 6-64
3387 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, ENTZÜNDEND (OXIDIEREND) WIRKEND, N.A.G. 6.1 665 6-65
3388 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, ENTZÜNDEND (OXIDIEREND) WIRKEND, N.A.G. 6.1 665 6-65
3389 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 6.1 668 6-38
3390 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 6.1 668 6-38
3411 beta-NAPHTHYLAMIN, LÖSUNG 6.1 60 6-06
3449 BROMBENZYLCYANIDE, FEST 6.1 66 6-26
3488 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, ENTZÜNDBAR, ÄTZEND, N.A.G. 6.1 663 6-46
3489 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, ENTZÜNDBAR, ÄTZEND, N.A.G. 6.1 663 6-46
3490 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, MIT WASSER REAGIEREND, ENTZÜNDBAR, N.A.G. 6.1 623 6-64
3491 BEIM EINATMEN GIFTIGER FLÜSSIGER STOFF, MIT WASSER REAGIEREND, ENTZÜNDBAR, N.A.G. 6.1 623 6-64
3373 BIOLOGISCHER STOFF, KATEGORIE B 6.2 606 6-12
1718 BUTYLPHOSPHAT 8 80 8-06
1736 BENZOYLCHLORID 8 80 8-42
1739 BENZYLCHLORFORMIAT 8 88 8-28
1742 BORTRIFLUORID-ESSIGSÄURE-KOMPLEX, FLÜSSIG 8 80 8-06
1743 BORTRIFLUORID-PROPIONSÄURE-KOMPLEX, FLÜSSIG 8 80 8-06
1744 BROM oder BROM, LÖSUNG 8 886 8-40
1747 BUTYLTRICHLORSILAN 8 X83 8-59
1788 BROMWASSERSTOFFSÄURE 8 80 8-03
1794 BLEISULFAT mit mehr als 3 % freier Säure 8 80 8-06
1938 BROMESSIGSÄURE, LÖSUNG 8 80 8-06
2225 BENZENSULFONYLCHLORID 8 80 8-06
2226 BENZOTRICHLORID 8 80 8-06
2513 BROMACETYLBROMID 8 X80 8-42
2604 BORTRIFLUORIDDIETHYLETHERAT 8 883 8-54
2619 BENZYLDIMETHYLAMIN 8 83 8-16
2692 BORTRIBROMID 8 X88 8-50
2739 BUTTERSÄUREANHYDRID 8 80 8-09
2794 BATTERIEN (AKKUMULATOREN), NASS, GEFÜLLT MIT SÄURE, elektrische Sammler 8 80 8-03
2795 BATTERIEN (AKKUMULATOREN), NASS, GEFÜLLT MIT ALKALIEN, elektrische Sammler 8 80 8-03
2797 BATTERIEFLÜSSIGKEIT, ALKALISCH 8 80 8-03
2800 BATTERIEN (AKKUMULATOREN), NASS, AUSLAUFSICHER, elektrische Sammler 8 80 8-03
2820 BUTTERSÄURE 8 80 8-06
2851 BORTRIFLUORID-DIHYDRAT 8 80 8-06
3028 BATTERIEN (AKKUMULATOREN), TROCKEN, KALIUMHYDROXID, FEST, ENTHALTEND, elektrische Sammler 8 80 8-06
3419 BORTRIFLUORID-ESSIGSÄURE-KOMPLEX, FEST 8 80 8-06
3420 BORTRIFLUORID-PROPIONSÄURE-KOMPLEX, FEST 8 80 8-06
3425 BROMESSIGSÄURE, FEST 8 80 8-06
1990 BENZALDEHYD 9 90 3-06
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
cbrn/ericards/stoffnamen/b.txt · Zuletzt geändert: 13.11.2019 21:59 (Externe Bearbeitung)