Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cbrn:ericards:stoffnamen:s

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Am Freitag, dem 24. April 2020, findet das nächste Einsatzleiterwiki-Anwendertreffen bei der Betriebsfeuerwehr Messe Düsseldorf statt. Es wird wieder Programm für Anfänger und Fortgeschrittene geboten werden. Weitere Details sowie die Anmeldung sind Anfang 2020 an dieser Stelle verfügbar.

Stoffe, die mit s beginnen

UN-Nummer Stoffname ADR-Klasse Gefahrnr. ERICard
0027 SCHWARZPULVER, gekörnt oder in Mehlform 1 keine 1-01
0028 SCHWARZPULVER, GEPRESST oder als PELLETS 1 keine 1-01
0029 SPRENGKAPSELN, NICHT ELEKTRISCH 1 keine 1-01
0030 SPRENGKAPSELN, ELEKTRISCH 1 keine 1-01
0048 SPRENGKÖRPER 1 keine 1-01
0065 SPRENGSCHNUR, biegsam 1 keine 1-01
0070 SCHNEIDVORRICHTUNGEN, KABEL, MIT EXPLOSIVSTOFF 1 keine 1-04
0081 SPRENGSTOFF, TYP A 1 keine 1-01
0082 SPRENGSTOFF, TYP B 1 keine 1-01
0083 SPRENGSTOFF, TYP C 1 keine 1-01
0084 SPRENGSTOFF, TYP D 1 keine 1-01
0101 STOPPINEN, NICHT SPRENGKRÄFTIG 1 keine 1-03
0102 SPRENGSCHNUR, mit Metallmantel 1 keine 1-02
0104 SPRENGSCHNUR MIT GERINGER WIRKUNG, mit Metallmantel 1 keine 1-04
0174 SPRENGNIETE 1 keine 1-04
0191 SIGNALKÖRPER, HAND 1 keine 1-04
0194 SIGNALKÖRPER, SEENOT 1 keine 1-01
0195 SIGNALKÖRPER, SEENOT 1 keine 1-03
0196 SIGNALKÖRPER, RAUCH 1 keine 1-01
0197 SIGNALKÖRPER, RAUCH 1 keine 1-04
0237 SCHNEIDLADUNG, BIEGSAM, GESTRECKT 1 keine 1-04
0241 SPRENGSTOFF, TYP E 1 keine 1-01
0255 SPRENGKAPSELN, ELEKTRISCH 1 keine 1-04
0267 SPRENGKAPSELN, NICHT ELEKTRISCH 1 keine 1-04
0288 SCHNEIDLADUNG, BIEGSAM, GESTRECKT 1 keine 1-01
0289 SPRENGSCHNUR, biegsam 1 keine 1-04
0290 SPRENGSCHNUR, mit Metallmantel 1 keine 1-01
0313 SIGNALKÖRPER, RAUCH 1 keine 1-02
0331 SPRENGSTOFF, TYP B 1 keine 1-05
0332 SPRENGSTOFF, TYP E 1 keine 1-05
0373 SIGNALKÖRPER, HAND 1 keine 1-04
0442 SPRENGLADUNGEN, GEWERBLICHE, ohne Zündmittel 1 keine 1-01
0443 SPRENGLADUNGEN, GEWERBLICHE, ohne Zündmittel 1 keine 1-02
0444 SPRENGLADUNGEN, GEWERBLICHE, ohne Zündmittel 1 keine 1-04
0445 SPRENGLADUNGEN, GEWERBLICHE, ohne Zündmittel 1 keine 1-04
0455 SPRENGKAPSELN, NICHT ELEKTRISCH 1 keine 1-04
0456 SPRENGKAPSELN, ELEKTRISCH 1 keine 1-04
0457 SPRENGLADUNGEN, KUNSTSTOFFGEBUNDEN 1 keine 1-01
0458 SPRENGLADUNGEN, KUNSTSTOFFGEBUNDEN 1 keine 1-02
0459 SPRENGLADUNGEN, KUNSTSTOFFGEBUNDEN 1 keine 1-04
0460 SPRENGLADUNGEN, KUNSTSTOFFGEBUNDEN 1 keine 1-04
0487 SIGNALKÖRPER, RAUCH 1 keine 1-03
0503 SICHERHEITS-EINRICHTUNGEN, PYROTECHNISCH 1 keine 1-04
0505 SIGNALKÖRPER, SEENOT 1 keine 1-04
0506 SIGNALKÖRPER, SEENOT 1 keine 1-04
0507 SIGNALKÖRPER, RAUCH 1 keine 1-04
1023 STADTGAS, VERDICHTET 2 263 2-13
1053 SCHWEFELWASSERSTOFF 2 263 2-14
1066 STICKSTOFF, VERDICHTET 2 20 2-03
1072 SAUERSTOFF, VERDICHTET 2 25 2-27
1073 SAUERSTOFF, TIEFGEKÜHLT, FLÜSSIG 2 225 2-43
1079 SCHWEFELDIOXID 2 268 2-24
1080 SCHWEFELHEXAFLUORID 2 20 2-52
1859 SILICIUMTETRAFLUORID 2 268 2-24
1977 STICKSTOFF, TIEFGEKÜHLT, FLÜSSIG 2 22 2-48
2191 SULFURYLFLUORID 2 26 2-21
2203 SILICIUMWASSERSTOFF (SILAN) 2 23 2-53
2451 STICKSTOFFTRIFLUORID 2 25 2-54
1136 STEINKOHLENTEERDESTILLATE, ENTZÜNDBAR 3 30 3-03
1136 STEINKOHLENTEERDESTILLATE, ENTZÜNDBAR - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-10
1139 SCHUTZANSTRICHLÖSUNG 3 30 3-05
1139 SCHUTZANSTRICHLÖSUNG - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
1288 SCHIEFERÖL 3 30 3-03
1288 SCHIEFERÖL - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-10
2055 STYREN, MONOMER, STABILISIERT 3 39 3-36
2780 SUBSTITUIERTES NITROPHENOL-PESTIZID, FLÜSSIG, ENTZÜNDBAR, GIFTIG 3 336 3-17
3494 SCHWEFELREICHES ROHERDÖL, ENTZÜNDBAR, GIFTIG 3 336 3-17
3494 SCHWEFELREICHES ROHERDÖL, ENTZÜNDBAR, GIFTIG 3 36 3-25
1346 SILICIUMPULVER, AMORPH 4.1 40 4-03
1350 SCHWEFEL 4.1 40 4-03
2448 SCHWEFEL, GESCHMOLZEN 4.1 44 4-38
3229 SELBSTZERSETZLICHER STOFF TYP F, FLÜSSIG 4.1 40 4-32
3230 SELBSTZERSETZLICHER STOFF TYP F, FEST 4.1 40 4-34
3239 SELBSTZERSETZLICHER STOFF TYP F, FLÜSSIG, TEMPERATURKONTROLLIERT 4.1 40 4-32
3240 SELBSTZERSETZLICHER STOFF TYP F, FEST, TEMPERATURKONTROLLIERT 4.1 40 4-34
3088 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ORGANISCHER FESTER STOFF, N.A.G. 4.2 40 4-02
3126 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ORGANISCHER FESTER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 4.2 48 4-36
3128 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ORGANISCHER FESTER STOFF, GIFTIG, N.A.G. 4.2 46 4-40
3183 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ORGANISCHER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G. 4.2 30 3-03
3184 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ORGANISCHER FLÜSSIGER STOFF, GIFTIG, N.A.G. 4.2 36 3-25
3185 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ORGANISCHER FLÜSSIGER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 4.2 38 3-32
3186 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ANORGANISCHER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G. 4.2 30 3-03
3187 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ANORGANISCHER FLÜSSIGER STOFF, GIFTIG, N.A.G. 4.2 36 3-25
3188 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ANORGANISCHER FLÜSSIGER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 4.2 38 3-32
3189 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGES METALLPULVER, N.A.G. 4.2 40 4-02
3190 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ANORGANISCHER FESTER STOFF, N.A.G. 4.2 40 4-02
3191 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ANORGANISCHER FESTER STOFF, GIFTIG, N.A.G. 4.2 46 4-40
3192 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER ANORGANISCHER FESTER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 4.2 48 4-36
3313 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGE ORGANISCHE PIGMENTE 4.2 40 4-02
3400 SELBSTERHITZUNGSFÄHIGER METALLORGANISCHER FESTER STOFF 4.2 40 4-08
1493 SILBERNITRAT 5.1 50 5-01
1506 STRONTIUMCHLORAT 5.1 50 5-01
1507 STRONTIUMNITRAT 5.1 50 5-03
1508 STRONTIUMPERCHLORAT 5.1 50 5-01
1509 STRONTIUMPEROXID 5.1 50 5-01
1683 SILBERARSENIT 6.1 60 6-06
1684 SILBERCYANID 6.1 60 6-03
1691 STRONTIUMARSENIT 6.1 60 6-06
1692 STRYCHNIN oder STRYCHNINSALZE 6.1 66 6-26
1693 STOFF ZUR HERSTELLUNG VON TRÄNENGASEN, FLÜSSIG, N.A.G. 6.1 60 6-04
1693 STOFF ZUR HERSTELLUNG VON TRÄNENGASEN, FLÜSSIG, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-27
1834 SULFURYLCHLORID 6.1 X668 6-67
2630 SELENATE oder SELENITE 6.1 66 6-26
2657 SELENDISULFID 6.1 60 6-06
2779 SUBSTITUIERTES NITROPHENOL-PESTIZID, FEST, GIFTIG 6.1 60 6-03
2779 SUBSTITUIERTES NITROPHENOL-PESTIZID, FEST, GIFTIG - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3013 SUBSTITUIERTES NITROPHENOL-PESTIZID, FLÜSSIG, GIFTIG, ENTZÜNDBAR - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 663 6-32
3013 SUBSTITUIERTES NITROPHENOL-PESTIZID, FLÜSSIG, GIFTIG, ENTZÜNDBAR 6.1 63 6-16
3014 SUBSTITUIERTES NITROPHENOL-PESTIZID, FLÜSSIG, GIFTIG 6.1 60 6-03
3014 SUBSTITUIERTES NITROPHENOL-PESTIZID, FLÜSSIG, GIFTIG - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3283 SELENVERBINDUNG, FEST, N.A.G. 6.1 60 6-03
3283 SELENVERBINDUNG, FEST, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3440 SELENVERBINDUNG, FLÜSSIG, N.A.G. 6.1 60 6-03
3440 SELENVERBINDUNG, FLÜSSIG, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3448 STOFF ZUR HERSTELLUNG VON TRÄNENGASEN, FEST, N.A.G. 6.1 60 6-03
3448 STOFF ZUR HERSTELLUNG VON TRÄNENGASEN, FEST, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
1818 SILICIUMTETRACHLORID 8 X80 8-43
1828 SCHWEFELCHLORIDE 8 X88 8-50
1829 SCHWEFELTRIOXID, STABILISIERT 8 X88 8-50
1830 SCHWEFELSÄURE mit mehr als 51 % Säure 8 80 8-01
1831 SCHWEFELSÄURE, RAUCHEND 8 X886 8-52
1832 SCHWEFELSÄURE, GEBRAUCHT 8 80 8-04
1833 SCHWEFELIGE SÄURE 8 80 8-03
1905 SELENSÄURE 8 88 8-28
2031 SALPETERSÄURE, andere als rotrauchende, mit höchstens 65 % Säure 8 80 8-03
2031 SALPETERSÄURE, andere als rotrauchende, mit mehr als 70 % Säure - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 8 885 8-60
2031 SALPETERSÄURE, andere als rotrauchende, mit mindestens 65 %, aber höchstens 70% Säure 8 85 8-21
2032 SALPETERSÄURE, ROTRAUCHEND 8 856 8-23
2796 SCHWEFELSÄURE mit höchstens 51 % Säure oder BATTERIEFLÜSSIGKEIT, SAUER 8 80 8-03
2879 SELENOXYCHLORID 8 X886 8-52
2967 SULFAMINSÄURE 8 80 8-06
2211 SCHÄUMBARE POLYMER-KÜGELCHEN, entzündbare Dämpfe abgebend 9 90 9-06
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
cbrn/ericards/stoffnamen/s.txt · Zuletzt geändert: 13.11.2019 21:59 (Externe Bearbeitung)