Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cbrn:ericards:stoffnamen:n

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Am Freitag, dem 24. April 2020, findet das nächste Einsatzleiterwiki-Anwendertreffen bei der Betriebsfeuerwehr Messe Düsseldorf statt. Es wird wieder Programm für Anfänger und Fortgeschrittene geboten werden. Weitere Details sowie die Anmeldung sind Anfang 2020 an dieser Stelle verfügbar.

Stoffe, die mit n beginnen

UN-Nummer Stoffname ADR-Klasse Gefahrnr. ERICard
0143 NITROGLYCEROL, DESENSIBILISIERT mit mindestens 40 Masse-% nicht flüchtigem, wasserunöslichem Phlegmatisierungsmittel 1 keine 1-01
0144 NITROGLYCEROL IN ALKOHOLISCHER LÖSUNG, mit mehr als 1 %, aber nicht mehr als 10 % Nitroglycerol 1 keine 1-01
0146 NITROSTÄRKE, trocken oder angefeuchtet mit weniger als 20 Masse-% Wasser 1 keine 1-01
0147 NITROHARNSTOFF 1 keine 1-01
0234 NATRIUMDINITROORTHOCRESOLAT, trocken oder angefeuchtet mit weniger als 15 Masse-% Wasser 1 keine 1-03
0235 NATRIUMPIKRAMAT, trocken oder angefeuchtet mit weniger als 20 Masse-% Wasser 1 keine 1-03
0282 NITROGUANIDIN (PICRIT), trocken oder angefeuchtet mit weniger als 20 Masse-% Wasser 1 keine 1-01
0340 NITROCELLULOSE, trocken oder angefeuchtet mit weniger als 25 Masse-% Wasser (oder Alkohol) 1 keine 1-01
0341 NITROCELLULOSE, nicht behandelt oder plastifiziert mit weniger als 18 Masse-% Plastifizierungsmittel 1 keine 1-01
0342 NITROCELLULOSE, ANGEFEUCHTET mit mindestens 25 Masse-% Alkohol 1 keine 1-03
0343 NITROCELLULOSE, PLASTIFIZIERT, mit mindestens 18 Masse-% Plastifizierungsmittel 1 keine 1-03
0385 5-NITROBENZOTRIAZOL 1 keine 1-01
1065 NEON, VERDICHTET 2 20 2-03
1913 NEON, TIEFGEKÜHLT, FLÜSSIG 2 22 2-48
1110 n-AMYLMETHYLKETON 3 30 3-05
1125 n-BUTYLAMIN 3 338 3-19
1128 n-BUTYLFORMIAT 3 33 3-11
1274 n-PROPANOL (n-PROPYLALKOHOL) 3 30 3-02
1274 n-PROPANOL (n-PROPYLALKOHOL) - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-09
1276 n-PROPYLACETAT 3 33 3-09
1289 NATRIUMMETHYLAT, LÖSUNG in Alkohol 3 38 3-30
1289 NATRIUMMETHYLAT, LÖSUNG in Alkohol - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 338 3-19
1920 NONANE 3 30 3-05
2059 NITROCELLULOSE, LÖSUNG, ENTZÜNDBAR, mit höchstens 12,6 % Stickstoff in der Trockenmasse und höchstens 55 % Nitrocellulose 3 30 3-02
2059 NITROCELLULOSE, LÖSUNG, ENTZÜNDBAR, mit höchstens 12,6 % Stickstoff in der Trockenmasse und höchstens 55 % Nitrocellulose - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-09
2227 n-BUTYLMETHACRYLAT, STABILISIERT 3 39 3-47
2247 n-DECAN 3 30 3-05
2265 N,N-DIMETHYLFORMAMID 3 30 3-02
2278 n-HEPTEN 3 33 3-11
2364 n-PROPYLBENZEN 3 30 3-05
2608 NITROPROPANE 3 30 3-05
2842 NITROETHAN 3 30 3-05
2945 N-METHYLBUTYLAMIN 3 338 3-19
3056 n-HEPTALDEHYD 3 30 3-05
3273 NITRILE, ENTZÜNDBAR, GIFTIG, N.A.G. 3 336 3-17
1334 NAPHTHALEN, ROH oder NAPHTHALEN, RAFFINIERT 4.1 40 4-03
2304 NAPHTHALEN, GESCHMOLZEN 4.1 44 4-38
2538 NITRONAPHTHALEN 4.1 40 4-03
1384 NATRIUMDITHIONIT (NATRIUMHYDROSULFIT) 4.2 40 4-02
1385 NATRIUMSULFID, WASSERFREI oder NATRIUMSULFID mit weniger als 30 % Kristallwasser 4.2 40 4-42
1431 NATRIUMMETHYLAT 4.2 48 4-36
2318 NATRIUMHYDROGENSULFID mit weniger als 25 % Kristallwasser 4.2 40 4-02
1428 NATRIUM 4.3 X423 4-30
2835 NATRIUMALUMINIUMHYDRID 4.3 423 4-15
3170 NEBENPRODUKTE DER ALUMINIUMHERSTELLUNG oder NEBENPRODUKTE DER ALUMINIUMUMSCHMELZUNG 4.3 423 4-15
1477 NITRATE, ANORGANISCHE, N.A.G. 5.1 50 5-01
1494 NATRIUMBROMAT 5.1 50 5-01
1495 NATRIUMCHLORAT 5.1 50 5-01
1496 NATRIUMCHLORIT 5.1 50 5-01
1498 NATRIUMNITRAT 5.1 50 5-03
1499 NATRIUMNITRAT UND KALIUMNITRAT, MISCHUNG 5.1 50 5-03
1500 NATRIUMNITRIT 5.1 56 5-27
1502 NATRIUMPERCHLORAT 5.1 50 5-01
1503 NATRIUMPERMANGANAT 5.1 50 5-01
1505 NATRIUMPERSULFAT 5.1 50 5-03
2428 NATRIUMCHLORAT, WÄSSERIGE LÖSUNG 5.1 50 5-31
2627 NITRITE, ANORGANISCHE, N.A.G. 5.1 50 5-01
2725 NICKELNITRAT 5.1 50 5-03
2726 NICKELNITRIT 5.1 50 5-03
3218 NITRATE, ANORGANISCHE, WÄSSERIGE LÖSUNG, N.A.G. 5.1 50 5-31
3219 NITRITE, ANORGANISCHE, WÄSSERIGE LÖSUNG, N.A.G. 5.1 50 5-31
3247 NATRIUMPEROXOBORAT, WASSERFREI 5.1 50 5-01
3377 NATRIUMPERBORAT-MONOHYDRAT 5.1 50 5-03
3378 NATRIUMCARBONAT-PEROXYHYDRAT 5.1 50 5-01
1259 NICKELTETRACARBONYL 6.1 663 6-31
1651 NAPHTHYLTHIOHARNSTOFF 6.1 60 6-06
1652 NAPHTHYLHARNSTOFF 6.1 60 6-03
1653 NICKELCYANID 6.1 60 6-03
1654 NICOTIN 6.1 60 6-03
1655 NICOTINVERBINDUNG, FEST, N.A.G. oder NICOTINZUBEREITUNG, FEST, N.A.G. 6.1 60 6-03
1655 NICOTINVERBINDUNG, FEST, N.A.G. oder NICOTINZUBEREITUNG, FEST, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
1656 NICOTINHYDROCHLORID, FLÜSSIG oder NICOTINHYDROCHLORID, LÖSUNG 6.1 60 6-03
1657 NICOTINSALICYLAT 6.1 60 6-03
1658 NICOTINSULFAT, LÖSUNG 6.1 60 6-03
1659 NICOTINTARTRAT 6.1 60 6-03
1661 NITROANILINE (o-, m-, p-) 6.1 60 6-03
1662 NITROBENZEN 6.1 60 6-03
1663 NITROPHENOLE (o-, m-, p-) 6.1 60 6-03
1664 NITROTOLUENE, FLÜSSIG 6.1 60 6-03
1665 NITROXYLENE, FLÜSSIG 6.1 60 6-03
1685 NATRIUMARSENAT 6.1 60 6-03
1686 NATRIUMARSENIT, WÄSSERIGE LÖSUNG 6.1 60 6-03
1688 NATRIUMKAKODYLAT 6.1 60 6-03
1689 NATRIUMCYANID, FEST 6.1 66 6-26
1690 NATRIUMFLUORID, FEST 6.1 60 6-06
2027 NATRIUMARSENIT, FEST 6.1 60 6-06
2253 N,N-DIMETHYLANILIN 6.1 60 6-11
2272 N-ETHYLANILIN 6.1 60 6-11
2274 N-ETHYL-N-BENZYLANILIN 6.1 60 6-03
2294 N-METHYLANILIN 6.1 60 6-09
2306 NITROBENZOTRIFLUORIDE, FLÜSSIG 6.1 60 6-03
2307 3-NITRO-4-CHLORBENZOTRIFLUORID 6.1 60 6-03
2316 NATRIUMKUPFER(I)CYANID, FEST 6.1 66 6-26
2317 NATRIUMKUPFER(I)CYANID, LÖSUNG 6.1 66 6-26
2432 N,N-DIETHYLANILIN 6.1 60 6-09
2446 NITROCRESOLE, FEST 6.1 60 6-03
2473 NATRIUMARSANILAT 6.1 60 6-06
2482 n-PROPYLISOCYANAT 6.1 663 6-33
2485 n-BUTYLISOCYANAT 6.1 663 6-32
2567 NATRIUMPENTACHLORPHENOLAT 6.1 60 6-03
2629 NATRIUMFLUORACETAT 6.1 66 6-26
2659 NATRIUMCHLORACETAT 6.1 60 6-06
2660 NITROTOLUIDINE (MONO) 6.1 60 6-03
2674 NATRIUMFLUOROSILICAT 6.1 60 6-03
2690 N,n-BUTYLIMIDAZOL 6.1 60 6-03
2730 NITROANISOLE, FLÜSSIG 6.1 60 6-06
2732 NITROBROMBENZENE, FLÜSSIG 6.1 60 6-03
2738 N-BUTYLANILIN 6.1 60 6-06
2740 n-PROPYLCHLORFORMIAT 6.1 668 6-66
2743 n-BUTYLCHLORFORMIAT 6.1 638 6-18
2753 N-ETHYL-N-BENZYLTOLUIDINE, FLÜSSIG 6.1 60 6-03
2754 N-ETHYLTOLUIDINE 6.1 60 6-09
2863 NATRIUMAMMONIUMVANADAT 6.1 60 6-03
3144 NICOTINVERBINDUNG, FLÜSSIG, N.A.G. oder NICOTINZUBEREITUNG, FLÜSSIG, N.A.G. 6.1 60 6-03
3144 NICOTINVERBINDUNG, FLÜSSIG, N.A.G. oder NICOTINZUBEREITUNG, FLÜSSIG, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3275 NITRILE, GIFTIG, ENTZÜNDBAR, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 663 6-32
3275 NITRILE, GIFTIG, ENTZÜNDBAR, N.A.G. 6.1 63 6-16
3276 NITRILE, FLÜSSIG, GIFTIG, N.A.G. 6.1 60 6-03
3276 NITRILE, FLÜSSIG, GIFTIG, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3414 NATRIUMCYANID, LÖSUNG 6.1 60 6-03
3414 NATRIUMCYANID, LÖSUNG - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3415 NATRIUMFLUORID, LÖSUNG 6.1 60 6-06
3431 NITROBENZOTRIFLUORIDE, FEST 6.1 60 6-03
3434 NITROCRESOLE, FLÜSSIG 6.1 60 6-03
3439 NITRILE, FEST, GIFTIG, N.A.G. 6.1 60 6-03
3439 NITRILE, FEST, GIFTIG, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 6.1 66 6-26
3444 NICOTINHYDROCHLORID, FEST 6.1 60 6-03
3445 NICOTINSULFAT, FEST 6.1 60 6-03
3446 NITROTOLUENE, FEST 6.1 60 6-03
3447 NITROXYLENE, FEST 6.1 60 6-03
3458 NITROANISOLE, FEST 6.1 60 6-06
3459 NITROBROMBENZENE, FEST 6.1 60 6-03
3460 N-ETHYL-N-BENZYLTOLUIDINE, FEST 6.1 60 6-03
1796 NITRIERSÄUREMISCHUNG, mit höchstens 50 % Salpetersäure 8 80 8-03
1796 NITRIERSÄUREMISCHUNG mit mehr als 50 % Salpetersäure - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 8 885 8-60
1799 NONYLTRICHLORSILAN 8 X80 8-42
1819 NATRIUMALUMINATLÖSUNG 8 80 8-03
1823 NATRIUMHYDROXID, FEST 8 80 8-04
1824 NATRIUMHYDROXIDLÖSUNG 8 80 8-04
1825 NATRIUMMONOXID 8 80 8-04
1849 NATRIUMSULFID mit mindestens 30 % Kristallwasser 8 80 8-06
1907 NATRONKALK mit mehr als 4 % Natriumhydroxid 8 80 8-06
2262 N,N-DIMETHYLCARBAMOYLCHLORID 8 80 8-06
2264 N,N-DIMETHYLCYCLOHEXYLAMIN 8 83 8-16
2305 NITROBENZENSULFONSÄURE 8 80 8-06
2308 NITROSYLSCHWEFELSÄURE, FLÜSSIG 8 X80 8-62
2439 NATRIUMHYDROGENDIFLUORID 8 80 8-06
2685 N,N-DIETHYLETHYLENDIAMIN 8 83 8-13
2815 N-AMINOETHYLPIPERAZIN 8 86 8-26
2949 NATRIUMHYDROGENSULFID mit mindestens 25 % Kristallwasser 8 80 8-06
3320 NATRIUMBORHYDRID UND NATRIUMHYDROXID, LÖSUNG mit höchstens 12 Masse-% Natriumborhydrid und höchstens 40 Masse-% Natriumhydroxid 8 80 8-06
3456 NITROSYLSCHWEFELSÄURE, FEST 8 X80 8-62
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
cbrn/ericards/stoffnamen/n.txt · Zuletzt geändert: 13.11.2019 21:59 (Externe Bearbeitung)