Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cbrn:ericards:stoffnamen:e

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Am Freitag, dem 24. April 2020, findet das nächste Einsatzleiterwiki-Anwendertreffen bei der Betriebsfeuerwehr Messe Düsseldorf statt. Es wird wieder Programm für Anfänger und Fortgeschrittene geboten werden. Weitere Details sowie die Anmeldung sind Anfang 2020 an dieser Stelle verfügbar.

Stoffe, die mit e beginnen

UN-Nummer Stoffname ADR-Klasse Gefahrnr. ERICard
0357 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-01
0358 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-02
0359 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-03
0473 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-01
0474 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-01
0475 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-01
0476 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-01
0477 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-03
0478 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-03
0479 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-04
0480 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-04
0481 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-04
0482 EXPLOSIVE STOFFE, SEHR UNEMPFINDLICH, N.A.G. (STOFFE, EVI, N.A.G.) 1 keine 1-05
0485 EXPLOSIVE STOFFE, N.A.G. 1 keine 1-04
1035 ETHAN 2 23 2-45
1036 ETHYLAMIN 2 23 2-09
1037 ETHYLCHLORID 2 23 2-45
1038 ETHYLEN, TIEFGEKÜHLT, FLÜSSIG 2 223 2-46
1039 ETHYLMETHYLETHER 2 23 2-53
1040 ETHYLENOXID MIT STICKSTOFF 2 263 2-12
1041 ETHYLENOXID UND KOHLENDIOXID, GEMISCH 2 239 2-55
1952 ETHYLENOXID UND KOHLENDIOXID, GEMISCH mit höchstens 9 % Ethylenoxid 2 20 2-51
1961 ETHAN, TIEFGEKÜHLT, FLÜSSIG 2 223 2-46
1962 ETHYLEN 2 23 2-53
2452 ETHYLACETYLEN, STABILISIERT 2 239 2-44
2453 ETHYLFLUORID (GAS ALS KÄLTEMITTEL R 161) 2 23 2-45
3070 ETHYLENOXID UND DICHLORDIFLUORMETHAN, GEMISCH, mit höchstens 12,5 % Ethylenoxid 2 20 2-52
3138 ETHYLEN, ACETYLEN UND PROPYLEN, GEMISCH, TIEFGEKÜHLT, FLÜSSIG, mit mindestens 71,5 % Ethylen, höchstens 22,5 % Acetylen und höchstens 6 % Propylen 2 223 2-46
3297 ETHYLENOXID UND CHLORTETRAFLUORETHAN, GEMISCH mit höchstens 8,8 % Ethylenoxid 2 20 2-52
3298 ETHYLENOXID UND PENTAFLUORETHAN, GEMISCH mit höchstens 7,9 % Ethylenoxid 2 20 2-52
3299 ETHYLENOXID UND TETRAFLUORETHAN, GEMISCH mit höchstens 5,6 % Ethylenoxid 2 20 2-52
3300 ETHYLENOXID UND KOHLENDIOXID, GEMISCH mit mehr als 87 % Ethylenoxid 2 263 2-12
1153 ETHYLENGLYCOLDIETHYLETHER 3 30 3-05
1153 ETHYLENGLYCOLDIETHYLETHER - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
1169 EXTRAKTE, AROMATISCH, FLÜSSIG 3 30 3-05
1169 EXTRAKTE, AROMATISCH, FLÜSSIG - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
1170 ETHANOL, LÖSUNG (ETHYLALKOHOL, LÖSUNG) 3 30 3-02
1170 ETHANOL (ETHYLALKOHOL) oder ETHANOL, LÖSUNG (ETHYLALKOHOL, LÖSUNG) - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-09
1171 ETHYLENGLYCOLMONOETHYLETHER 3 30 3-02
1172 ETHYLENGLYCOLMONOETHYLETHERACETAT 3 30 3-02
1173 ETHYLACETAT 3 33 3-11
1175 ETHYLBENZEN 3 33 3-11
1177 2-ETHYLBUTYLACETAT 3 30 3-05
1178 2-ETHYLBUTYRALDEHYD 3 33 3-11
1179 ETHYLBUTYLETHER 3 33 3-11
1180 ETHYLBUTYRAT 3 30 3-05
1184 ETHYLENDICHLORID 3 336 3-16
1188 ETHYLENGLYCOLMONOMETHYLETHER 3 30 3-02
1189 ETHYLENGLYCOLMONOMETHYLETHERACETAT 3 30 3-02
1190 ETHYLFORMIAT 3 33 3-09
1192 ETHYLLACTAT 3 30 3-02
1193 ETHYLMETHYLKETON (METHYLETHYLKETON) 3 33 3-09
1194 ETHYLNITRIT, LÖSUNG 3 336 3-15
1195 ETHYLPROPIONAT 3 33 3-11
1196 ETHYLTRICHLORSILAN 3 X338 3-40
1197 EXTRAKTE, GESCHMACKSTOFFE, FLÜSSIG 3 30 3-05
1197 EXTRAKTE, GESCHMACKSTOFFE, FLÜSSIG - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
1268 ERDÖLDESTILLATE, N.A.G. oder ERDÖLPRODUKTE, N.A.G. 3 30 3-05
1268 ERDÖLDESTILLATE, N.A.G. oder ERDÖLPRODUKTE, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
1862 ETHYLCROTONAT 3 33 3-11
1917 ETHYLACRYLAT, STABILISIERT 3 339 3-22
1992 ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, GIFTIG, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 336 3-17
1992 ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, GIFTIG, N.A.G. 3 36 3-25
1993 ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G. 3 30 3-05
1993 ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
2270 ETHYLAMIN, WÄSSERIGE LÖSUNG mit mindestens 50 Masse-% und höchstens 70 Masse-% Ethylamin 3 338 3-19
2271 ETHYLAMYLKETON 3 30 3-05
2275 2-ETHYLBUTANOL 3 30 3-05
2276 2-ETHYLHEXYLAMIN 3 38 3-30
2277 ETHYLMETHACRYLAT, STABILISIERT 3 339 3-22
2363 ETHYLMERCAPTAN 3 33 3-10
2385 ETHYLISOBUTYRAT 3 33 3-11
2386 1-ETHYLPIPERIDIN 3 338 3-20
2524 ETHYLORTHOFORMIAT 3 30 3-05
2615 ETHYLPROPYLETHER 3 33 3-11
2752 1,2-EPOXY-3-ETHOXYPROPAN 3 30 3-05
2924 ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 3 38 3-32
2924 ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 338 3-20
2935 ETHYL-2-CHLORPROPIONAT 3 30 3-05
2983 ETHYLENOXID UND PROPYLENOXID, MISCHUNG mit höchstens 30 % Ethylenoxid 3 336 3-17
3256 ERWÄRMTER FLÜSSIGER STOFF, ENTZÜNDBAR, N.A.G., mit einem Flammpunkt über 60 °C, bei oder über seinem Flammpunkt 3 30 3-02
3271 ETHER, N.A.G. 3 30 3-05
3271 ETHER, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
3272 ESTER, N.A.G. 3 30 3-05
3272 ESTER, N.A.G. - Wählen Sie diesen Eintrag, wenn zwei Stoffe die gleiche UN-Nummer haben und sich in der Gefahrnummer unterscheiden und Ihnen diese nicht bekannt ist 3 33 3-11
3286 ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, GIFTIG, ÄTZEND, N.A.G. 3 368 3-28
3475 ETHANOL UND BENZIN, GEMISCH oder ETHANOL UND OTTOKRAFTSTOFF, GEMISCH mit mehr als 10% ETHANOL 3 33 3-09
1323 EISENCERIUM 4.1 40 4-03
1325 ENTZÜNDBARER ORGANISCHER FESTER STOFF, N.A.G. 4.1 40 4-03
2925 ENTZÜNDBARER ORGANISCHER FESTER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 4.1 48 4-27
2926 ENTZÜNDBARER ORGANISCHER FESTER STOFF, GIFTIG, N.A.G. 4.1 46 4-37
3089 ENTZÜNDBARES METALLPULVER, N.A.G. 4.1 40 4-13
3176 ENTZÜNDBARER ORGANISCHER FESTER STOFF IN GESCHMOLZENEM ZUSTAND, N.A.G. 4.1 44 4-38
3178 ENTZÜNDBARER ANORGANISCHER FESTER STOFF, N.A.G. 4.1 40 4-03
3179 ENTZÜNDBARER ANORGANISCHER FESTER STOFF, GIFTIG, N.A.G. 4.1 46 4-37
3180 ENTZÜNDBARER ANORGANISCHER FESTER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 4.1 48 4-43
3181 ENTZÜNDBARE METALLSALZE ORGANISCHER VERBINDUNGEN, N.A.G. 4.1 40 4-03
3182 ENTZÜNDBARE METALLHYDRIDE, N.A.G. 4.1 40 4-03
1376 EISENOXID, GEBRAUCHT oder EISENSCHWAMM, GEBRAUCHT, aus der Kokereigasreinigung 4.2 40 4-02
3205 ERDALKALIMETALLALKOHOLATE, N.A.G. 4.2 40 4-02
1183 ETHYLDICHLORSILAN 4.3 X338 3-40
1392 ERDALKALIMETALLAMALGAM, FLÜSSIG 4.3 X323 3-37
1393 ERDALKALIMETALLlEGIERUNG, N.A.G. 4.3 423 4-15
3402 ERDALKALIMETALLAMALGAM, FEST 4.3 X423 4-30
1466 EISEN(III)NITRAT 5.1 50 5-03
1479 ENTZÜNDEND (OXIDIEREND) WIRKENDER FESTER STOFF, N.A.G. 5.1 50 5-01
3085 ENTZÜNDEND (OXIDIEREND) WIRKENDER FESTER STOFF, ÄTZEND, N.A.G. 5.1 58 5-34
3087 ENTZÜNDEND (OXIDIEREND) WIRKENDER FESTER STOFF, GIFTIG, N.A.G. 5.1 56 5-32
1135 ETHYLENCHLORHYDRIN 6.1 663 6-30
1181 ETHYLCHLORACETAT 6.1 63 6-14
1182 ETHYLCHLORFORMIAT 6.1 663 6-33
1185 ETHYLENIMIN, STABILISIERT 6.1 663 6-31
1603 ETHYLBROMACETAT 6.1 63 6-14
1605 ETHYLENDIBROMID 6.1 66 6-26
1606 EISEN(III)ARSENAT 6.1 60 6-03
1607 EISEN(III)ARSENIT 6.1 60 6-03
1608 EISEN(II)ARSENAT 6.1 60 6-03
1891 ETHYLBROMID 6.1 60 6-01
1892 ETHYLDICHLORARSIN 6.1 66 6-27
1994 EISENPENTACARBONYL 6.1 663 6-31
2023 EPICHLORHYDRIN 6.1 63 6-16
2273 2-ETHYLANILIN 6.1 60 6-09
2481 ETHYLISOCYANAT 6.1 663 6-33
2525 ETHYLOXALAT 6.1 60 6-11
2558 EPIBROMHYDRIN 6.1 663 6-30
2748 2-ETHYLHEXYLCHLORFORMIAT 6.1 68 6-42
1604 ETHYLENDIAMIN 8 83 8-13
1715 ESSIGSÄUREANHYDRID 8 83 8-16
1773 EISENCHLORID, WASSERFREI 8 80 8-06
2435 ETHYLPHENYLDICHLORSILAN 8 X80 8-42
2491 ETHANOLAMIN oder ETHANOLAMIN, LÖSUNG 8 80 8-06
2582 EISEN(III)CHLORID, LÖSUNG 8 80 8-06
2789 EISESSIG oder ESSIGSÄURE, LÖSUNG mit mehr als 80 Masse-% Säure 8 83 8-12
2790 ESSIGSÄURE, LÖSUNG mit mindestens 10 Masse-% und höchstens 80 Masse-% Säure 8 80 8-03
2826 ETHYLCHLORTHIOFORMIAT 8 83 8-13
3257 ERWÄRMTER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G., bei oder über 100 °C und, bei Stoffen mit einem Flammpunkt, unter seinem Flammpunkt 9 99 9-08
3258 ERWÄRMTER FESTER STOFF, N.A.G., bei oder über 240 °C 9 99 9-08
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
cbrn/ericards/stoffnamen/e.txt · Zuletzt geändert: 13.11.2019 21:59 (Externe Bearbeitung)