Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


erste_hilfe:stromunfall

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Diese Version (27.12.2014 21:54) wurde bestätigt durch christoph_ziehr.

Stromunfall

zu treffende Maßnahmen

Einsatzbeginn bei Niederspannungsunfall (bis 1.000 Volt)

  • Eigensicherung beachten
  • Stromquelle abschalten und Stecker ziehen
  • elektrischen Leiter ggf. mit nichtleitendem Gegenstand (z.B. aus Holz) wegschieben
  • Rettungsdienst (nach-) alarmieren

Einsatzbeginn bei Hochspannungsunfall (über 1.000 Volt)

  • Eigensicherung beachten
  • Rettungsdienst / Notarzt sowie Elektrofachkraft / Energieversorger nachalarmieren
  • Elektrische Anlage entsprechend der 5 Sicherheitsregeln in einen sicheren Zustand bringen
  • Person aus dem Gefahrenbereich retten

weitere Maßnahmen, identisch für Niederspannungs- und Hochspannungsunfall

  • permanent Vitalfunktionen kontrollieren
  • Reanimationsbereitschaft herstellen und AED vorbereiten soweit vorhanden
  • Für Ruhe sorgen
  • Wärmeerhalt
  • grundsätzlich vom Rettungsdienst zur Überwachung in Krankenhaus transportieren lassen

Bei Bewusstlosigkeit:

  • in stabile Seitenlage bringen
  • bei Atemstillstand direkt mit Wiederbelebung beginnen

Quellenangabe

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
erste_hilfe/stromunfall.txt · Zuletzt geändert: 27.12.2014 21:54 von christoph_ziehr