Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:hilfe:plugins:standard:authad

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

authad-Plugin: Benutzer und Gruppen aus einem Active Directory verwenden

siehe auch die Original-Dokumentation aus dem DokuWiki-Projekt, auf dem das Einsatzleiterwiki basiert: https://www.dokuwiki.org/plugin:authad

Apache-Konfiguration

In der Apache-Konfigurationsdatei, standardmäßig zu finden unter C:\Program Files (x86)\Einsatzleiterwiki\xampp\apache\conf\httpd.conf, muss vor folgenden Zeilen das Kommentarzeichen # entfernt werden:

LoadModule ldap_module modules/mod_ldap.so

und

LoadModule authnz_ldap_module modules/mod_authnz_ldap.so

Die Änderung wird erst nach einem Neustart des Apache-Servers wirksam, im nächsten Schritt muss jedoch sowieso nochmals der Computer neugestartet werden, somit kann dies hier i.d.R. entfallen.

Umgebungsvariable einrichten

Zusätzlich zu der Konfiguration des Apache-Servers muss noch der Pfad zu PHP in die Umgebungsvariablen aufgenommen werden, damit die AD-Anbindung funktioniert.

Um die Umgebungsvariablen zu bearbeiten, folgende Dialogfenster öffnen:

Systemsteuerung → Punkt System und SicherheitSystem → in der Spalte ganz links auf erweiterte Systemeinstellungen klicken → auf dem Reiter Erweitert auf den Button Umgebungsvariablen… klicken.

In der unteren Liste Systemvariablen beim Eintrag Path ans Ende ein Semikolon als Trennzeichen einfügen und danach den Pfad zu PHP eintragen. Standardmäßig lautet der Eintrag

C:\Program Files (x86)\Einsatzleiterwiki\xampp\php

(kann sich je nach Auswahl des Installationsordners selbstverständlich ändern und sollte vor dem Eintragen überprüft werden).

Nach einem Neustart des Systems ist die Umgebungsvariable verfügbar.

Wiki-Konfiguration

Im Administrationsbereich muss das Plugin authad aktiviert werden, soweit nicht schon geschehen.

Danach muss im Administrationsbereich des Wikis die Konfiguration geöffnet werden. Im Bereich Authentifizierung beim Punkt Authentifizierungsmechanismus kann nun aus der Liste authad ausgewählt werden, um die Active-Directory-Anbindung zu aktivieren.

Es müssen in der Konfiguration zumindest folgende Einstellungen gesetzt sein, welche auch die ersten drei Eingabefelder bei der Konfiguration des AuthAD-Plugins sind:

Account-Suffix
Base-DN
Komma-separierte Liste von Domänen-Controllern

Nun am Ende der Seite auf Speichern klicken.

Ab sofort sollte eine Anmeldung mit dem Windows-Benutzerkonto möglich sein.

HILFE!!!

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
wiki/hilfe/plugins/standard/authad.txt · Zuletzt geändert: 28.05.2019 15:51 von christoph_ziehr