Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cbrn:allgemein:spuerpulver-spuerpapier

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Diese Version (29.10.2018 21:02) wurde bestätigt durch christoph_ziehr.Die zuvor bestätigte Version (02.03.2017 21:11) ist verfügbar.Diff

Spürpulver / Spürpapier

zu treffende Maßnahmen

Wenn Verdacht auf chemische Kampfstoffe besteht, Nachweis in folgender Reihenfolge durchführen:

  1. Spürpulver, bei Farbumschlag weiter mit
  2. Spürpapier

Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise

Spürpulver

  • dient zum Aufspüren von chemischen Kampfstoffen
  • wird großflächig auf die als kontaminiert verdächtigte Fläche aufgestreut
  • Farbumschlag von gelb nach rot, wenn es ein Kampfstoff oder eine Säure ist.
    • Dauer bis zur Verfärbung auf rot bis zu 1 Minute.
    • Viele Querempfindlichkeiten! Bei Verdacht mit Prüfröhrchen nachprüfen!
Ausgangsfarbe Umschlag auf bedeutet
gelb
rot
Kampfstoff oder
Säure

(allerdings keine Unterscheidungsmöglichkeit, weiter mit Spürpapier)

Spürpapier

  • dient zur Unterscheidung der chemischen Kampfstoffe
  • reagiert bereits bei kleinsten Mengen Kampfstoff
  • Spürpapier mit dem mutmaßlichem Kampfstoff in Berührung bringen (nur flüssige Kampfstoffe!)
  • Viele Querempfindlichkeiten! Bei Verdacht mit Prüfröhrchen nachprüfen!
  • Farbumschlag bewerten:
Ausgangsfarbe Umschlag auf bedeutet
beige
gelb-ocker
G-Kampfstoffe
(Sarin, Soman, Tabun)
beige
rot
Hautkampfstoffe
(Lewisit, N-Lost, S-Lost)
beige
dunkelgrün
VX-Kampfstoff
beige
beige
Säure

Quellenangabe

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
cbrn/allgemein/spuerpulver-spuerpapier.txt · Zuletzt geändert: 29.10.2018 21:02 von christoph_ziehr