Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


brand:personenbrand

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Am Freitag, dem 24. April 2020, findet das nächste Einsatzleiterwiki-Anwendertreffen bei der Betriebsfeuerwehr Messe Düsseldorf statt. Es wird wieder Programm für Anfänger und Fortgeschrittene geboten werden. Weitere Details sowie die Anmeldung sind Anfang 2020 an dieser Stelle verfügbar.

Diese Version (02.03.2017 22:30) wurde bestätigt durch christoph_ziehr.Die zuvor bestätigte Version (27.12.2012 15:31) ist verfügbar.Diff

Personenbrand

zu treffende Maßnahmen

  • Eigenschutz beachten
  • schnellstmöglich löschen
  • irrationales Verhalten möglich (Flucht)
  • Löschmöglichkeiten:
    1. Wasser
    2. Decken, Jacken, etc.
    3. Feuerlöscher
    4. auf dem Boden wälzen
  • nach dem Löschen lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiten
  • Rettungsdienst und Notarzt anfordern
  • betroffene Körperstellen kurz mit Wasser kühlen

Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise

Löschen mit Wasser

  • Bestes Löschmittel
  • kein Trinkwasser erforderlich
  • kühlt gleichzeitig, aber nicht zu lange kühlen um Unterkühlung zu vermeiden

Löschen mit Decken, Jacken und anderem dichten Gewebe

  • Hautbereich mit Gewebe abdecken und glattstreichen
  • kein besonderes Material wie Löschdecken erforderlich
  • vor allem für kleinere Brände auf z.B. Armen und Beinen geeignet
  • das Gewebe kann heiß werden und mit der Körperoberfläche verkleben

Löschen mit Feuerlöschern

  • vom Kopf ab herunter mit kurzen Stößen löschen
  • nicht länger löschen als notwendig, vor allem im Gesicht!
  • Löschmittel
    • ideal ist Wasserlöscher
    • Achtung bei CO2: Erfrierungsgefahr des Gewebes und Erstickungsgefahr in Räumen
    • Pulver kann bei Inhalation die Lunge schädigen

Löschen durch Wälzen auf dem Boden

  • Erstickende Löschwirkung
  • brennende Person lässt sich häufig nicht anfassen und versucht zu fliehen
    → ggf. zu Fall bringen

Quellenangabe

Stichwörter

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

test84.59.46.213, 03.11.2019 11:07

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Brandschutzbeauftragter führe ich regelmäßig Seminare durch. Beim Thema „Personenbrände“ stößt mir folgender Satz immer unangenehm auf: „Der erste Löschimpuls muss auf Brust- oder Schulterpartie gerichtet werden, …“ (Quelle DGUV Information 205-001, Seite 75). Man bedenke: Egal ob Pulver-, Schaum- oder Wasserlöscher -diese haben einen Anfangsdruck von 15 bar! Die Möglichkeit, exakt zu zielen ist auch sehr eingeschränkt. Wäre es falsch zu sagen:„ Beginne im Bereich der Beine und lösche dann Richtung Kopf“? Wir reden hier von Bruchteilen von Sekunden. Aber bis ich in der Nähe des Kopfes bin, sind wenigstens die 15 bar nicht mehr da!

Es freut sich auf eine Antwort und verbleibt mit freundlichen Grüßen Werner Richter

christoph_ziehr, 04.11.2019 22:13

Sehr geehrter Herr Richter,

die oben genannten Vorgehenshinweise wurden vom Deutschen Feuerwehrverband publiziert, wo sie in einer Arbeitsgruppe von mehreren Ärzten erarbeitet wurden. Da in der Handlungsanweisung explizit davon gesprochen wird, dass beim Kopf begonnen werden soll, wird es dafür einen Grund geben. Ich vermute, weil das Inhalieren von heißen Gasen sehr schnell die Lunge schädigt, bin aber selbst kein Arzt und überlasse dieses Feld daher den Profis. Die 15 bar des Feuerlöschers dürften in diesem Fall aber das geringere Problem sein. Wenn die DGUV das gleiche Vorgehen wie der Deutsche Feuerwehrverband beschreibt, ist es wahrscheinlich allgemeiner Konsens.

Wenn Sie an der konkreten fachlichen Begründung interessiert sind, empfehle ich bei der DGUV anzufragen.

Mit freundlichen Grüßen,
Christoph Ziehr

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
brand/personenbrand.txt · Zuletzt geändert: 03.11.2016 00:36 von 163.172.65.193