Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cbrn:chemisch:temperaturklasse

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Aktuell ist in dieser Online-Version des Einsatzleiterwikis leider der Versand von automatisch generierten System-Emails gestört. Benachrichtigungen über Änderungen auf abonnierten Seiten, neue Kommentare, etc. funktionieren daher derzeit nicht.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
cbrn:chemisch:temperaturklasse [02.03.2017 21:05]
christoph_ziehr ↷ Seite von gefaehrliche_stoffe_gueter:chemisch:temperaturklasse nach cbrn:chemisch:temperaturklasse verschoben
cbrn:chemisch:temperaturklasse [12.12.2020 23:25] (aktuell)
christoph_ziehr Designanpassung
Zeile 3: Zeile 3:
 ===== Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise ===== ===== Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise =====
  
-Geräte für den Betrieb in explosionsgefährdeten Atmosphären sind in verschiedene Temperaturklassen eingeteilt, die die zulässigen Oberflächentemperaturen des Geräts angeben. **Ein Gerät darf nur eingesetzt werden, wenn die der Temperaturklasse zugeordnete Temperatur höher als die [[gefaehrliche_stoffe_gueter:allgemein:begriffsklaerungen#zuendtemperatur|Zündtemperatur]] des Stoffes ist.**+Geräte für den Betrieb in explosionsgefährdeten Atmosphären sind in verschiedene Temperaturklassen eingeteilt, die die zulässigen Oberflächentemperaturen des Geräts angeben.
  
-Temperaturklasse Temperatur +**Ein Gerät darf nur eingesetzt werden, wenn die der Temperaturklasse zugeordnete Temperatur niedriger als die [[cbrn:allgemein:cbrn-lexikon:zuendtemperatur|Zündtemperatur]] des Stoffes ist.** Zusätzlich wird für die Einordnung noch ein Sicherheitszuschlag addiert.
-| T1 | 450 °C | +
-| T2 | 300 °C | +
-| T3 | 200 °C | +
-| T4 | 135 °C | +
-| T5 | 100 °C | +
-| T6 | 85 °C |+
  
-99% aller Dämpfe werden durch die Klasse T4 abgedeckt.+^  Temperatur-\\ klasse  ^  maximale\\ Oberflächen-\\ temperatur  ^  Zündtemperatur\\ des Stoffs 
 +|  T1  |  450 °C  |  > 450 °C  | 
 +|  T2  |  300 °C  |  > 300 bis ≤ 450 °C  | 
 +|  T3  |  200 °C  |  > 200 bis ≤ 300 °C  | 
 +|  T4   135 °C  |  > 135 bis ≤ 200 °C  | 
 +|  T5  |  100 °C  |  > 100 bis ≤ 135 °C  | 
 +|  T6  |  85 °C    > 85 bis ≤ 100 °C  |
  
-===== Weblinks =====+99% aller Dämpfe werden durch die Klasse T4 abgedeckt. Geräte, die einer höheren Temperaturklasse zugeordnet sind, dürfen auch bei Stoffen mit höherer Temperaturklasse eingesetzt werden, beispielsweise ein Gerät mit T6-Zulassung, wenn eigentlich nur T3 notwendig wäre.
  
 ===== Quellenangabe ===== ===== Quellenangabe =====
  
   * Lehrgangsunterlagen ABC 1 an der LFKS Rheinland-Pfalz im August 2007   * Lehrgangsunterlagen ABC 1 an der LFKS Rheinland-Pfalz im August 2007
- +  * [[https://www.ptb.de/cms/en/ptb/fachabteilungen/abt3/exschutz/ex-grundlagen/temperaturklassen-gasexplosionsschutz.html|Explosionsschutz-Grundlagen: Temperaturklassen]] auf der Internetseite der Physikalisch-Technische Bundesanstalt
-===== Stichwörter =====+
cbrn/chemisch/temperaturklasse.1488485134.txt.gz · Zuletzt geändert: 02.03.2017 21:05 von christoph_ziehr