Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cbrn:atomar:dosisrichtwerte

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Diese Version (02.03.2017 22:33) wurde bestätigt durch christoph_ziehr.Die zuvor bestätigte Version (01.03.2014 11:56) ist verfügbar.Diff

Dosisrichtwerte

zu treffende Maßnahmen

Einhaltung der Dosisrichtwerte

  • 15 mSv Schutz von Sachwerten pro Einsatz
  • 100 mSv Abwehr einer Gefahr für Personen oder zur Verhinderung einer wesentlichen Schadensausbreitung pro Einsatz und Jahr
  • 250 mSv Rettung von Menschenleben, danach kein weiterer Einsatz der Person im Strahlenschutzeinsatz mehr

Da es sich um Dosisrichtwerte handelt, kann in begründeten Ausnahmefällen auch eine angemessene Überschreitung der maximalen Personendosis von 250 mSv erfolgen, um das Einsatzziel zu erreichen. Dafür ist die Beurteilung durch eine fachkundige Person nötig, die dies als unverzichtbar und vertretbar ansieht. Den betroffenen Einsatzkräften ist dies mitzuteilen.

Für Übung und Ausbildung ist die Aufnahme einer Dosis von 1 mSv pro Jahr gestattet. Hierbei handelt es sich nicht um einen Richt-, sondern um einen Grenzwert. Dieser darf nicht überschritten werden.

besondere Gefahren

Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise

Auswirkungen auf den menschlichen Körper

Dosis körperliche Auswirkungen
< 250 mSv keine Auswirkungen zu erwarten
250 mSv Schwellendosis
750 mSv - 1,5 Sv stärkere Blutbildveränderung, Strahlenkrankheit
1 Sv kritische Dosis
3 - 6 Sv 50 % Todesfälle
ab 7 Sv tödliche Dosis

Quellenangabe

  • FwDV 500, Stand 2012

Stichwörter

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Gast, 05.03.2015 19:15

Hallo Christoph, Dein Projekt Einsatzleiterwiki war hier an der AKNZ der BBK eine grosse Hilfe. Sehr gute Sache…gibt mal wieder einen Pluspunkt. Liebe Grüsse. HEIKO / 6300/1

christoph_ziehr, 06.03.2015 09:00

Hallo Heiko, vielen Dank für dein Lob. Schön zu hören dass das Einsatzleiterwiki an der AKNZ so gut ankommt.

Viele Grüße, Christoph

Gast, 01.03.2014 01:23

Man sollte bei den Dosisrichtwerten beachten das der Wert für die Ausbildung pro Jahr ein Grenzwert ist.

Zittat DV 500 Seite 47:

„Die maximale Körperdosis von 250 mSv darf im Einsatz auf Anweisung des Einsatzleiters nur in Ausnahmefällen überschritten werden, wenn dies nach Beurteilung einer fachkundigen Person unverzichtbar und vertretbar ist. Die betroffenen Einsatzkräfte müssen auf diese Lage hingewiesen werden. Bei der Aus- und Fortbildung darf die Körperdosis von 1 mSv pro Jahr nicht überschritten werden.

Gast, 01.03.2014 11:57

Vielen Dank für den Hinweis. Der Artikel wurde entsprechend geändert.

Mit freundlichen Grüßen,

Christoph Ziehr

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
cbrn/atomar/dosisrichtwerte.txt · Zuletzt geändert: 02.03.2017 22:17 von christoph_ziehr