Einsatzleiterwiki

Das elektronische Einsatzleiterhandbuch

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


brand:silo

Sie befinden sich in der bearbeitbaren Version des Einsatzleiterwiki-Projekts. Klicken Sie hier für allgemeine Informationen zum Projekt.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
brand:silo [02.03.2017 21:11]
christoph_ziehr ↷ Links angepasst weil Seiten im Wiki verschoben wurden
brand:silo [19.02.2018 10:17]
[Inertisierung]
Zeile 151: Zeile 151:
 zur Verhinderung einer Primär-Explosion zur Verhinderung einer Primär-Explosion
  
-  * Verdrängen der Luft im Silo durch Schutzgase\\ **Ziel:** Sauerstofgehalt im Silo unter 8 Vol.% (organische Stofe); unter 4 Vol.% (Metallstäube)+  * Verdrängen der Luft im Silo durch Schutzgase \\ **Ziel:​** ​ Sauerstofgehalt im Silo unter 8 Vol.% (organische Stofe); unter 4 Vol.% (Metallstäube)
   * Bei größeren Silos statt Flaschenbündeln Tanks und Verdampfer verwenden[[#​quellenangabe|**]]   * Bei größeren Silos statt Flaschenbündeln Tanks und Verdampfer verwenden[[#​quellenangabe|**]]
   * Pro 1 m³ Schüttgut ist in etwa die gleiche Menge Inertgas erforderlich,​ um die Sauerstoffkonzentration auf 2 Vol.-% abzusenken, gute Dichtigkeit des Silos vorausgesetzt.[[#​quellenangabe|**]]   * Pro 1 m³ Schüttgut ist in etwa die gleiche Menge Inertgas erforderlich,​ um die Sauerstoffkonzentration auf 2 Vol.-% abzusenken, gute Dichtigkeit des Silos vorausgesetzt.[[#​quellenangabe|**]]
Zeile 158: Zeile 158:
  
   * Erzeugung von Kohlendioxid durch Eigenstickeffekt   * Erzeugung von Kohlendioxid durch Eigenstickeffekt
-    ​* unbrennbare Abdeckung aufbringen (Gel, z. B. Firesorb 2-3%ig, Gesteinsstaub,​ Löschpulver,​ Salz) +      ​* unbrennbare Abdeckung aufbringen (Gel, z. B. Firesorb 2-3%ig, Gesteinsstaub,​ Löschpulver,​ Salz) 
-    * keine wasserreaktiven Stoffe nutzen (Zement, Kalk ...)+      * keine wasserreaktiven Stoffe nutzen (Zement, Kalk )
   * Einsatz nur bis 550°C Schweltemperatur!   * Einsatz nur bis 550°C Schweltemperatur!
   * Zusätzliche Inertisierung beim Ausfahren des Silos!   * Zusätzliche Inertisierung beim Ausfahren des Silos!
Zeile 170: Zeile 170:
  
   * Eigenschaften:​   * Eigenschaften:​
-    ​* farb- und geruchlos, geringfügig leichter als Luft +      ​* farb- und geruchlos, geringfügig leichter als Luft 
-    * aus 1kg Flüssigphase rund 840 l Gas/ca. 0,8m³ Gas +      * aus 1kg Flüssigphase rund 840 l Gas/ca. 0,8m³ Gas 
-    * wirkt erstickend ​-> umluftunabhängiger Atemschutz+      * wirkt erstickend ​→ umluftunabhängiger Atemschutz
  
-**Wichtig:​** Stickstoff kann nur von unten durchströmen! (Keine Garantie für das Erreichung aller Poren!)+**Wichtig:​** ​ Stickstoff kann nur von unten durchströmen! (Keine Garantie für das Erreichung aller Poren!)
  
-  * Lieferung i.d.R. ​tiekalt ​verflüssigt (-198°C) - Mit Verdampfer erwärmen! +  * Lieferung i.d.R. ​tiefkalt ​verflüssigt (-198°C) - Mit Verdampfer erwärmen! 
-    * Druck zum Einbringen nicht über 2 bar! +      * Druck zum Einbringen nicht über 2 bar! 
-    * Druckschläuche der Feuerwehr zum Transport nutzbar! +      * Druckschläuche der Feuerwehr zum Transport nutzbar! 
-    * beim Einbringen kann ggf. der Brand angefacht werden[[#​quellenangabe|**]]+      * beim Einbringen kann ggf. der Brand angefacht werden[[#​quellenangabe|**]]
  
-**Einsatz von [[brand:​allgemein:​co2|Kohlendioxid]] (CO<​sub>​2</​sub>​):​**+**Einsatz von [[:brand:​allgemein:​co2|Kohlendioxid]] (CO<​sub>​2</​sub>​):​**
  
 Nur, wenn Stickstoff nicht zeitnah verfügbar und solange Silotemperatur < 550°C: Nur, wenn Stickstoff nicht zeitnah verfügbar und solange Silotemperatur < 550°C:
  
   * Eigenschaften:​   * Eigenschaften:​
-    ​* farb- und geruchlos, rund 50% schwerer als Luft +      ​* farb- und geruchlos, rund 50% schwerer als Luft 
-      * Eindringen in die Schüttung durch Aubringen von oben +        * Eindringen in die Schüttung durch Aubringen von oben 
-      * bildet See im unteren Silobereich,​ solange dieser dicht ist +        * bildet See im unteren Silobereich,​ solange dieser dicht ist 
-    * aus 1 kg Flüssigphase rund 540l Gas/ca. 0,5m³ Gas +      * aus 1 kg Flüssigphase rund 540l Gas/ca. 0,5m³ Gas 
-    * Nervengift (MAK/AGW 0,5Vol.%; erträglich 2,5Vol.%; akute Gefahr 6,0 Vol.%; tödlich 20,0 Vol.%)\\ Beispiel: O<​sub>​2</​sub>​ auf 8,4 Vol.% runter ​-> 60 Vol.% CO<​sub>​2</​sub>​ = 3-fach tödlich ​-> umluftunabhängiger Atemschutz +      * Nervengift (MAK/AGW 0,5Vol.%; erträglich 2,5Vol.%; akute Gefahr 6,0 Vol.%; tödlich 20,0 Vol.%) \\ Beispiel: O<​sub>​2</​sub> ​ auf 8,4 Vol.% runter ​→ 60 Vol.% CO<​sub>​2</​sub> ​ = 3-fach tödlich ​→ umluftunabhängiger Atemschutz 
-    * Dissoziation beginnt bei ca. 1.200°C +      * Dissoziation beginnt bei ca. 1.200°C 
-  * Bei CO 2 -Einsätzen,​ in Verbindung mit Glutbränden,​ fällt immer auch Kohlenmonoxid (CO) an!\\ Möglichkeit elektrostatischer Aufladung bei Dekompression! +  * Bei CO 2 -Einsätzen,​ in Verbindung mit Glutbränden,​ fällt immer auch Kohlenmonoxid (CO) an! \\ Möglichkeit elektrostatischer Aufladung bei Dekompression! 
-    * Einsatz leitfähiger Schläuche, Erdung des Systems! +      * Einsatz leitfähiger Schläuche, Erdung des Systems! 
-    * CO<​sub>​2</​sub>​ muss über den oberen Einstiegsdeckel eingebracht werden. Dabei den Deckel nicht weiter als nötig öffnen um Luftsauerstoff-Zufuhr zu vermeiden.[[#​quellenangabe|**]] +      * CO<​sub>​2</​sub> ​ muss über den oberen Einstiegsdeckel eingebracht werden. Dabei den Deckel nicht weiter als nötig öffnen um Luftsauerstoff-Zufuhr zu vermeiden.[[#​quellenangabe|**]] 
-    * Messungen von CO<​sub>​2</​sub>​- und CO-Konzentration außerhalb des Silos durchführen (Eigenschutz!)[[#​quellenangabe|**]]+      * Messungen von CO<​sub>​2</​sub>​- und CO-Konzentration außerhalb des Silos durchführen (Eigenschutz!)[[#​quellenangabe|**]]
  
 **Einsatz von Edelgasen:​** **Einsatz von Edelgasen:​**
Zeile 203: Zeile 203:
 === Grenzen der Inertisierung:​ === === Grenzen der Inertisierung:​ ===
  
-Nur bedingt wirksam ​... +Nur bedingt wirksam ​… 
-  * ... bei exothermen Reaktionen,​ + 
-  * ... bei Stoffen, in denen Sauerstoff gebunden ist.+  * … bei exothermen Reaktionen,​ 
 +  * … bei Stoffen, in denen Sauerstoff gebunden ist. 
  
 ==== Inertisierung:​ Taktik ==== ==== Inertisierung:​ Taktik ====
brand/silo.txt · Zuletzt geändert: 19.02.2018 10:17 von